Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Begriffsbestimmungen:

"Wir", "Uns" oder "Unser" bedeutet Interpay Limited welche als Transfermate und Transfermate Ltd und Transfermate Inc. handeln.

"Werktag" bedeutet der Tag, an welchem wir geöffnet haben, um Zahlungen durchzuführen.

"Annahmeschluss" ist der Zeitpunkt, zu welchem wir die Gelder erhalten haben müssen.

"Rahmenvertrag" bedeutet ein Zahlungsservicevertrag, welcher eine einmalige oder weitere Zahlungen in der Zukunft steuert.

"Finanzierungskontot" ist das Konto, von welchem aus Sie Gerlder per Electronic Funds Transfer auf das Transfermate Kunden Fondskonto überweisen.

"Market Orders" bedeutet, dass Sie eine offene Position einnehmen, zu welcher Sie Währung wechseln möchten. Sie geben unserem Team Bescheid und wir geben die Bestellung auf. Sobald der gewünschte Wechselkurs erreicht wurde, kaufen wir die Währung ein.

"Zahlungsmittel" sind eine Reihe von Verfahren, welche zwischen Ihnen und uns vereinbart wurden, um den Zahlungsauftrag zu erteilen.

"Empfänger/Vermittlerbank Gebühren" - dies sind Gebühren, welche die Empfängerbank oder eine zwischengeschaltetet Bank Ihrem Begünstigten in Rechnung stellen kann, um Ihre Gelder zu erhalten. Wir schicken immer den vollen Betrag für jede Transaktion. Wenn sich der Sender und das Zahlungsinstitut des Empfängers im Europäischen Wirtschaftsraum (EW) befinden, und die Transaktion in Euro, Pfund oder einer anderen EW-Währung abgewickelt wird, fällt die Transaktion meistens unter Verordnung 50(2) und 68 der Zahlungsserviceverodnung und wir erwarten kein Abzüge.Sollte die Zahlung außerhalb dieses Raums abgewickelt werden, besprechen Sie die Gebühren bitte mit Ihrem Begünstigten und Ihrer Ansprechperson bei Transfermate. Wir übernehmen unter keinen Umständen Haftung für direkte und indirekten Verluste, welche aufgrund von Empfänger/Vermittlergebühren anfallen.

"Fälligkeitsdatum" ist der Zeitpunkt, zu welchem Sie die Gelder auf das Transfermate Kundenfondskonto überwiesen haben müssen.

"Überweisungsservice" ist der Service, welcher von Transfermate per Telefon oder über Ihr Onlinekonto bereitgestellt wird.

"Transfermate Kundenfondskonto" ist unser Konto, für welches Sie von Ihrem Ansprechpartner die Details bekommen und auf welches Sie die Gelder überweisen müssen.

"Nutzer" ist die Person oder Firma, welche die Zahlung durchführt.

2. Einführung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, herausgegeben im Mai 2015, gelten dann, wenn Sie uns beauftragen in Ihrem Namen eine Zahlung an ein von Ihnen bestimmtes Konto durchzuführen und wir dieser Transaktion zustimmen. Diese gelten für den Abschluss, die Nutzung und die Durchführung des Zahlungsservice. Zusammen mit unserer Datenschutzerklärung und unserer Anti-Geldwäscheregulierung, bilden diese die rechtliche Beziehung zwischen Ihnen und uns. Bei Nutzung weiterer Services müssen Sie zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbestimmungen zustimmen, über welche Sie informiert werden, wenn Sie diese bestellen oder in Anspruch nehmen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen welche hier erläutert werden beziehen sich auf Ihren Zugang und Ihre Nutzung des Zahlungsservice und alle Konten, Leistungen, Programme, Informationen und Produkte welche Sie offen oder andersweitig von Zeit zu Zeit über unsere Internetseite oder unseren Zahlungsservice nutzen. Wir bitten Sie, diese zu drucken oder herunterzuladen und eine Kopie dieser für die Zukunft zu bewahren.

SIE ERKENNEN AN UND STIMMEN ZU, DASS DIESE BEDINGUNGEN TEIL DER rechtlich bindende Vereinbarung, gemäß bestehender Rechtsprechung sind und durchgesetzt werden und WEDER WIR NOCH SIE können die Gültigkeit der Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien herausforderung.

Wenn Sie den Bestimmungen welche hier aufgeführt sind nicht zustimmen, nutzen oder rufen Sie unseren Service oder Informationen auf unserer Internetseite bitte nicht ab. Wenn Sie unseren Zahlungsservice nutzen setzen wir voraus, dass Sie den hier aufgeführten allgemeinen Bedingungen zustimmen.

Wir können die allgemeinen Bedingungen zu jederzeit ändern und diese treten dann zwei Monate nach Veröffentlichung auf dieser Internetseite in Kraft. Sie stimmen zu, unsere Geschäftsbedingungen regelmäßig abzurufen, um sich mit Änderungen vertraut zu machen und wenn Sie unsere Internetseite und unseren Transferservice weiterhin nutzen gehen wir davon aus, dass Sie diesen zustimmen.

3. Über uns

3.1 Unsere Niederlassung ist IDA Business & Technology Park, Ring Road, Kilkenny, Republik Irland. Wir sind in der Republik Irland eingetragen und unsere Firmenregistriernummer ist E0368136. Wir werden von der irischen Zentralbank reguliert('Central Bank'). Unsere Regulierungsreferenznummer lautet C42802. Wir handeln zudem als, International Student Payment Services, Travel to Work und Visafirst und PaytoStudy. Wir sind ein lizensiertes Zahlungsinstitut der Zentralbank und dürfen unseren Service Europaweit anbieten. Wir sind zudem in den folgenden Ländern lizensiert: Vereinigte Staaten von Amerika, Kanada, Australien und Neuseeland. Weitere Informationen hierzu fined Sie uf unserer Internetseite www.transfermate.com.

3.2 Nur zugelassenen und registriertu Nutzer haben Zugang zu unserem Service.

3.3 Wie schon oben erwähnt setzen wir bei Nutzung unseres Service voraus, dass Sie den allgemeinen Bestimmungen voll zustimmen.

3.4 Wir gewähren Ihnen eine begrenzte Lizenz um unseren Transaktionsservice zu nutzen, welche mit den obigen Geschäftsbedingungen übereinstimmt.

4. Einfache Beschreibung des Zahlungsservices

4.1 Wir bieten einen Finanztransferdienstleistungsservice für Zahlungen in fremdwährung.

4.2 Wir bieten unseren Service an wenn Sie eine Zahlung tätigen wollen, einen Währungswechsel benötigen und/oder für Güter oder einen Service bezahlen möchten.

4.3 Sie müssen vor Nutzung unseres Service zuerst ein Kundenkonto online oder per Telefon eröffnen und sich an unsere verpflichtenden Anti-Geldwäschegesetze halten. Zudem müssen Sie den hier aufegführten allgemeinen Geschäftsbedingungen (ab sofort "Kontoeröffnung") zustimmen bevor Sie unseren Service nutzen.

4.4 Nachdem der Kontoeröffnungsprozess abgeschlossen ist, können Sie entweder per Telefon, Email oder Onlineservice einen Wechselkurs für einen bestimmten Fremdwährungsbetrag mit uns buchen. Sie müssen hierzu Ihr Finanzierungskonto angeben sowie die kompletten Details des Begünstigten. Sie überweisen und begleichen dann den abgemachten Betrag auf unser angegebenes Transfermate Kundenfondskonto mit der Ihnen gegebenen Buchungsreferenznummer innerhalb von 3 Tagen (bekannt als Fälligkeitsdatum).

4.5 Sie alleine sind dafür verantwortlich, dass alle Details welche Sie uns geben richtig sind.Wenn Sie uns die korrekten Details nicht geben, kann es zu Verzögerungen bei der Bezahlung Ihres Begünstigten kommen. Wir tun unser Bestes um Fehler zu korrigieren, übernehmen aber keine Haftung für Verluste und Schäden welche aufgrund von Fehlern oder Ungenauigkeiten Ihrerseits entstanden sind. Des weiteren übernehmen wir keine Haftung für Verluste, Schäden, Kosten oder Auslagen welche für Sie oder eine andere Partei anfallen. welche Resultat einer solchen Verzögerung oder Versagen bei der Bearbeitung eines solchen Antrags sind.

4.6 In Bezug auf den obigen Punkt möchten wir Sie darauf hinweisen, dass alle Telefonate mit unseren Kunden aufgezeichnet werden um Sie und uns im Falle eines Rechtsstreites zu schützen.

4.7 Wir behalten uns vor Buchungen auch ohne Grund abzulehnen. Wir sind Ihnen aufrgunddessen zu nichts verplichtet.

4.8 Nach Erhalt und Anerkennung der gesamten Gelder wechseln wir diese und bearbeiten sie zum nächsten Annahmeschluss (im Moment 13.00 GMT).

4.9 Eine Buchungsbestätigung wird an Ihre Emailadresse verschickt. Sollten Sie die Buchungsbestätigung nicht erhalten haben oder sollte sich Ihre Emailadresse geändert haben sind Sie dazu verpflichtet, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.

4.10 Der Zeitpunkt der Eingang der Gelder gilt als der Zeitpunk, zu welchem die Gelder uns als freie Mittel zur verfügung stehen und wie zwischen Ihnen und uns vereinbart, kann das Zahlungsdatum im Rahmen einer Anfrage durchgeführt werden. Seit Einführung des Single Euro Payments Area ('SEPA'), werden wir von Ihnen angeforderte elektronische Überweisungen wie folgt tätigen (ausgenommen anderes wurde schriftlich zwischen Ihnen und uns abgemacht):

  • (a) wenn der zu zahlende Betrag bei uns als freie Mittel eingegangen ist und innerhalb der EWG als Euro oder GBP auszubezahlen ist, werden die Gelder nicht später als Geschäftsschluss des Werktages an welchem diese als freie Mittel bei uns eingegangen sind dem Geldinstitut des Begünstigten ausbezahlt; und
  • (b) wenn der zu bezahlende Betrag innerhalb der EWG in einer anderen EWG Währung als Euro oder GBP auszubezahlen ist, werden die Gelder nicht später als Geschäftsschluss des 4. Werktages nach Eingang der freien Mittel auf unserem Konto and das Zahlungsinstitut Ihres Begünstigten ausbezahlt.Transfers welche außerhalb der EWG zu bezahlen sind, werden nach unseren Standardzeiten bearbeitet und ausbezahlt.

4.11 In Bezug auf die Punkte oben möchten wir Sie bitten zu beachten, dass wir keinen Zugang zu Ihrem Finanzierungskonto haben und nicht von diesem abbuchen können. Sie müssen die Bezahlung von Ihrem Konto auf unser Kundenfondskonto selbst veranlassen.

5. Informationen, Anleitungen und Ausführung von Zahlungen

5.1 Nach Durchführung der Kontoeröffnung können Sie eine Anfrage für einen Wechselkurs über unseren Service stellen.

5.2 Jeder Bezug auf Anweisungen oder Gebrauchsanleitungen beinhaltet ohne Einschränkung, Briefe, Email, Telefon oder Fax Anleitungen, Informationen, Anfragen oder Bestellungen.Nicht beschränkt auf das Vorangegangene. Wir handeln auf Anweisung von Ihnen oder von welcher wir ausgehen, dass diese von Ihnen stammt bis wir gegenteilig schriftlich von Ihnen informiert werden und den Umständen entsprechend handeln können.

5.3 Sie stimmen zu und akzeptieren, dass wir Sie in Bezug auf Investments nicht beraten können. Dies bezieht sich auf bestimme Bestellungen und deren Folgen sowie auf alle investment Produkte. Jeder Entschluss Ihrerseits Währungen oder andere Leistungen von uns zu kaufen basieren ganz alleine auf Ihrer Entscheidung.

5.4 Wir dürfen die Identität unserer Nutzer nach unseren Anti-Geldwäschegesetzen und dem Kontoeröffnungsprozess überprüfen. Wir können Handlungen in Bezug auf Anleitungen aufschieben, bis wir mit den erhaltenen Informationen befriedigt sind, nach welchen wir gefragt haben und welche wir benötigen.

5.5 Wenn Sie eine Zahlungsbestellung bei uns aufgeben, kann das Datum, an welchem diese ausbezahlt wird, mit uns vereinbart werden. In diesem Fall wird der Zeitpunkt des Erhalts als abgemachtes Datum angesehen.

5.6 Wenn Sie uns dazu beauftragen, eine Zahlung durchzuführen, sind Sie dazu verpflichtet, uns genügend Informationen zu geben, damit wir diese bestmöglich tätigen können. Wir können folgen Informationen von Ihnen verlangen:

5.6.1 Namen, Nummern und Einzelheiten der Kontoinhaber;

5.6.2 Die Summe, welche bezahlt werden soll sowie die Währung in welcher bezahlt werden muss:

5.6.3 Der Überweisungsgrund.

Sollten die von Ihnen angegebenen Informationen flasch sein, haften wir nicht für die Nichtausführung oder falsche Ausführung der Zahlung.

5.7 Der Zeitpunkt zu welchem ein Zahlungsauftrag eingeht ist der Zeitpunkt, zu welchem wir diesen erhalten haben. Sollte dieser kein Werktag sein oder ein Feiertag oder sollte dieser nach Annahmeschluss eingehen, wird das Eintreffen des Zahlungsauftrags am nächsten Werktag brechnet.

5.8 Sofort nach Erhalt des Zahlungsauftrags bekommen Sie folgendes von uns:

5.8.1 Die Referenz, mit welcher Sie die Transaktion identifizieren können;

5.8.2 Das Datum, zu welchem der Zahlungsauftrag einging;

5.8.3 Eine Aufstellung der Gebühren, welche von Ihnen bezahlt werden müssen;

5.8.4 Den Wechselkurs und die Summe des Zahlungsauftrags nach Umrechnung der Währung;

5.9 Zusätzliche und weitere Informationen können Ihnen von uns gegeben werden, welche allerdings gebührenpflichtig sein können.

5.10 Die Gelder, welche von uns erhalten werden um diese an ein Konto auszubezahlen werden an dem Werktag von uns ausbezahlt, an welchem diese auf dem Transfermate Kundenfondskonto eingegangen sind. Sollten die Gelder nach Annahmeschluss oder an einem Feiertag/Wochenende eingehen, werden diese am nächsten Werktag ausbezahlt. Die Summe, welche an den Empfänger ausbezahlt wird is die Summe nach Abzug von Gebühren, Provisionen und anfallenden Zinsen.

6. Haftung für Zahlungsverkehr

6.1 Sie alleine sind dafür verantwortlich, dass alle Informationen die Sie uns geben richtig sind. Sollten Sie falsche Informationen geben, kommt es zu Verzögerungen bei der Auszahlung Ihres Begünstigten. Wir tun unser Bestes um Fehler zu korrigieren, übernehmen aber keine Haftung für Verluste und Schäden welche aufgrund von Fehlern oder Ungenauigkeiten Ihrerseits entstanden sind. Des weiteren übernehmen wir keine Haftung für Verluste, Schäden, Kosten oder Auslagen welche für Sie oder eine andere Partei anfallen. welche Resultat einer solchen Verzögerung oder Versagen bei der Bearbeitung eines solchen Antrags sind. Wir werden Sie am nächsten Werktag informieren, warum Ihre Zahlung nicht durchgeführt wurde. Wir werden die Zahlung durchführen, sobald wir die fehlenden Informationen von Ihnen bekommen haben oder sobald die Verhinderung der Ausführung entfernt wurde. Das Erhaltsdatum ist das Datum, an welchem wir die Zahlung durchführen.

6.2 Sobald Sie auf unbefugte oder falsch ausgeführte Zahlungen aufmerksam werden, müssen Sie uns umgehend auf diese aufmerksam machen. Sollten wir feststellen, dass die Zahlung unbefugt oder von unserer Seite falsch durchgeführt wurde, werden wir Ihnen die Summer der unbefugten oder falsch ausgeführten Zahlung sowie damit zusammenhängende Gebühren zurückerstatten.

6.3 Sollten Sie sich im Staat Washington befinden sind Sie zu einer Rückerstattung aller Gelder innerhalb von zehn (10) Tagen nach Eingang eines schriftlichen Atrags auf Rückerstattung berechtigt, außer wenn:

  • (a) Falls vor Eingang der schriftlichen Anfrage Anweisungen von Ihnen gegeben wurden, den Betrag einer von Ihnen genannten Person zu überweisen;
  • (b) Wir Grund dazu haben anzunehmen, dass eine kriminelle Tat durchgeführt wurde, durchgeführt wird oder aufgrund der Zahlung oder Rückerstattung der Zahlung durchgeführt werden kann; oder
  • (c) Wir rechtlich davon abgehalten werden, die Rückerstattung zu tätigen.

6.4 In anormalen und unvorhersehbaren Umständen welche ausserhalb unsere Kontrolle liegen oder bei welchen wir rechtlichen Verpflichtungen der EU oder inländischen Verplichtungen unterlegen sind, haften wir nicht für unbezahlte Transaktionen.

6.5 Bankeinzüge ('DD') aund Automated Clearing House ('ACH') Zahlungen

6.5.1 Sollten Sie einen Bankeinzug oder ACH vereinbart haben und wir aufgrund unzureichender Gelder auf Ihrem Konto oder aus einem anderen Grund die Gelder nicht auf unserem Konto erhalten können, müssen Sie die Überweisung auf unser Konto selbst tätigen, damit diese nicht verspätet auf unserem Konto eintreffen.

6.5.2 Sollte ein Bankeinzug/ACH drei (3) Mal nicht klappen, widerrufen wir diese Zahlungsmethode für Sie.

7. Informationen zu Gebühren,Verzinsung und Wechselkursen

7.1 Unsere Mindestsumme, welche wir überweisen können ist €1,000.

7.2 Zahlungen für Firmenkunden

7.2.1 Firmenkunden welche mehr als USD/GBP/EUR 5,000.00 überweisen, haben keine Gebühren.

7.2.2 Für Zahlungen unter 5,000 USD/GBP/EUR fallen Gebühren von 5 USD/GBP/EUR an.

7.2.3 Gelegentliche Zahlungen unter 1,000 USD/GBP/EUR können nach unserem Ermessen getätigt werde, allerdings fallen hierbei Gebühren von 15 USD/GBP/EUR an. Sollten diese Transfers öfter als gelegentlich vorkommen, muss eine getrennte Übereinkunft zu Gebühren abgeschlossen werden.

7.2.4 Sollten wir in Ausnahmefällen gleiche Währungen Zahlen fallen Gebühren an. Die Standardgebühren sind wie folgt:

  • Sterling (GBP) Zahlungen kosten GBP 15.00;
  • Euro (EUR) Zahlungen kosten EUR 15.00;

7.2.5. Bei Zahlungen an Banken, welche SEPA Anforderungen nicht erfüllen, erheben wir eine Gebühr von 10 USD/GBP/EUR für Fremdwährungszahlungen. Im Anschluss an 7.2.4 wo wir Zahlungen and Banken, welche SEPA Ansprüche nicht erfüllen, in gleicher Währung durchführen, fallen zusätzliche Gebühren an.

7.3 Private Transfers

7.3.1 Privatepersonen haben je nach Art der Zahlung folgende Gebühren für Transfers:

  • Transfers aus dem Vereinigten Königreich kosten GBP 10.00;
  • Transfers von Euro ins Vereinigte Königreich kosten EUR 10.00;
  • Transfers von Frankreich kosten EUR 15.00;
  • Transfers von AUS oder NZ kosten 20.00 Dollar;
  • Transfers von den USA oder CAD kosten 20.00 Dollar;
  • Alle Transfers welche über das Onlinesystem gebucht werden kosten USD/GBP/EUR 15.00;
  • Wir können nach unserem Ermessen Zahlungen durchführen, welche unter 1000 Einheiten liegen. Diese werden gegen Gebühren verbucht und dauern immer 3 Tage Standardtransferzeit bis Zahlung beim Begünstigten eintrifft.

7.4 Wir nutzen elektronische Überweisungen. Sollten Kunden uns allerdings Gelder auf eine andere Zahlungsmethode überweisen, und sollten Kosten von der Bank anfallen, stellen wir dem Kunden diese Gebühren in Rechnung.

7.5 Wir verlangen und bieten keinen Kunden egal ob Privatkunden oder Firmenkunden Zinsen.

7.6 Der Wechselkurs ändert sich alle 3 Sekunden und Sie bekommen den Kurs, welcher zwischen Ihnen und uns abgemacht wurde.

7.7 Die obigen Informationen sind als Richtlinien gedacht und beinhalten nicht die aktuellsten Zahlen. Genaue Informationen zu unseren Gebühren, Kosten und Wechselkursen finden Sie auf unserer Internetseite www.transfermate.com, oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer, welche auf unserer Internetseite angegeben ist, an.

7.8 Wir haften nicht für Verluste, welche aufgrund von Empfänger/Vermittlergebühren entstehen.

8. Einhaltung von Anti-Geldwäsche und Devisenkontrollen Regulierung

8.1 Sie verpflichten sich, dass Sie alle Anti-Geldwäsche und Devisenkontrolle Gesetze und Vorschriften in Bezug auf eine Anfrage einhalten und alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um auch uns dabei zu unterstützen, dies zu tun. Insbesondere garantieren Sie, dass die Informationen, die Sie in der Anfrage angegeben haben korrekt sind und dass die Übertragung der Mittel kein Verstoß gegen Anti-Geldwäsche und Devisenkontrolle Gesetze und Vorschriften sind.

8.2 Manche rechtlichen und Regulierungseinrichtungen benötigen weitere Informationen in Bezug auf Einrichtungen oder spezifische Transaktionen. Sie erklären sich damit einverstanden, Informationen welche von rechtlichen und Regulierungseinrichtungen in Bezug auf Ihre Firma oder die Transaktion angefordert werden, uns zur Weiterleitung bereitzustellen.

8.3 Wenn Sie diese Gesetze und Bestimmungen nicht einhalten stimmen Sie unwiederruflich zu, dass wir die Gelder, die uns überwiesen wurden aufgrund dieser Gesetze einbehalten bzw. die Transaktion nicht durchführen sollten wir von Seiten des Gesetzes dazu aufgefordert werden und wir keine Zinsen bezahlen.

8.4 Zusätzlich zu unserer Aufforderung nach Dokumenten von Ihnen führen wir weitere Checks in Bezug auf Identitätsnachweis durch. Die beinhalten sind aber nicht beschränkt auf: Kredit-Referenz Check, Überprüfung von Sanktionen, Nachrichten Kontrollen und Überprüfung anderer Datenbanken. Bei Anmeldung zu unserem Service stimmen Sie zu, dass wir unserem Ermaßen nach angebrachte Checks durchführen.

9. Mitteilungen

9.1 Sie haben mit uns entweder über unsere Internetseite, Telefon oder per EMail kontakt.

9.2 Wir kontaktieren Sie entweder per Telefon oder Email.

9.3 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können als PDF oder Word Dokument von unserer Internetseite heruntergeladen werden. Sie können diese auch per EMail oder Post anfordern. Im Falle von Telefonbestellungen werden Ihnen bevor wir Ihre Buchung durchführen, unsere Allgemeinen Bestimmungen per Email zugesandt und Sie müssen diesen zustimmen, bestätigen, dass Sie diese gelesen haben und unterschrieben an uns zurücksenden. Zudem erkennen Sie an, dass diese rechtlich bindend sind sobald Sie unseren Service nutzen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen nur in Englisch zur Verfügung und es gibt keine Übersetzten Versionen.

9.4 Alle Telefonate zwischen Ihnen und uns werden aufgezeichet um Sie und uns im Falle eines Rechtsstreits zu schützen. Die Aufzeichnungen der Telefonate können nachdem Ihnen eine Aufzeichnung auf Anforderung von Ihnen ausgehändigt wurde, als Beweis für Anweisungen und Kontakt genutzt werden. Alle diese Aufzeichnungen können im Falle eines Rechtsstreits, Verfahrens oder einer Klage Ihrerseits nach Nutzung unseres Service als Beweise genutzt werden.

10. Sicherheitsüberwachung und Abhilfemaßnahmen

10.1 Jede Nutzeranmeldung ist nur für diesen Nutzer gedacht. Wir erlauben dem Nutzer nicht, dass er seine Zugangsdaten mit einer oder mehreren Personen teilt und dieser stimmt zu, dass er sein Passwort und seinen Nutzernamen nicht teilt.

10.1.1 Wenn Firmenkunden eine Person bestimmen, welche Transaktionen für die Firma durchführt, muss sichergestellt werden, dass diese zuverlässig ist und Aufgaben in Bezug auf Sicherheit erfüllt

10.2 Nach Eröffnung des Onlinekontos müssen Sie einen Nutzernamen und ein Passwort wählen. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen besitzen und aus beidem, Buchstaben und Zahlen bestehen. Bitte beachten Sie beim Passwort die Groß- und Kleinschreibung.

10.3 Beim Einloggen ins Onlinekonto werden Sie nach Ihrem Nutzernamen und Passwort gefragt und Sie haben dann Zugang zum Onlinekonto. Hiernach ist es für uns nicht erforderlich, weitere Schritte in Bezug auf die Indentifizierung der Person, welche sich ins Onlinekonto einloggt einzuleiten und wir gehen davon aus, dass diese Person berechtigter Nutzer ist und das Onlinekonto als berechtigter Nutzer nutzen darf. Wenn Sie diesen Konditionen zustimmen stimmen Sie auch zu, dass Sie berechtigter Nutzer des onlinekontos sind.

10.4 Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, kontaktieren Sie uns bitte und nachdem wir uns von Ihrer Identität überzeugt haben, bekommen SIe ein neues Passwort per Email zugeschickt.

10.5 Es ist Ihre Pflicht sicherzustellen, dass keine Unbefugten Zugang zu Ihrem Computer haben, von welchem aus Sie unseren Onlineservice nutzen.

10.6 Um die Sicherheit Ihres Onlinekontos zu gewähren müssen Sie:

10.6.1 Zustimmen, den Nutzernamen und Passwort an niemanden weiterzugeben.

10.6.2 Ihr Passwort regelmässig wechseln.

10.6.3 Wachsam sein und aufmerksam auf betrügerische (oder 'phishing') Emails werden, welche vorgeben von uns zu kommen und nach Zugangsdaten fragen. Vermeiden Sie, persönliche Angaben sowie Konten oder Passwörter per Email zu verschicken. Sollten Sie einen Phishing-Versuch bemerken, rufen Sie uns umgehend an oder schicken Sie uns die verdächtige Email.

10.7 Onlinesicherheit beibehalten:

10.7.1 Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sicherheitsabkommen regelmäßig überprüfen.

10.7.2 Geben Sie Ihr Passwort/PIN nie weiter (ausser die Person ist berechtigt).

10.7.3 Nutzen Sie Ihr Onlinekonto nie von einem Gerät, welches keinen aktualisierten Antivirusschutz oder Firewall hat.

10.7.4 Wir werden Sie nie per Email kontaktieren und bitten, die Begünstigtendetails einer Buchung zu ändern oder Ihre Zugangsdaten z.B. Passwort und PIN preiszugeben. Seien Sie zudem vorsichtig, wenn Sie nicht erwartete Emails öffnen und laden Sie keine Anhänge herunter außer wenn Sie sicher sind, dass diese von einer sicheren Quelle stammen.

10.7.5 Wenn Sie Sicherheitsanforderungen nicht nachkommen kann es sein, dass Sie für nicht berechtigte Zahlungen von Ihrem Konto verantwortlich gemacht werden.

10.8 Sollten Sie befürchten, dass Ihr Passwort oder Ihre Nutzerdetails einer unbefugten Person bekannt sind oder verloren gegangen sind, kontaktieren Sie uns umgehend um zu vermeiden, dass Sie für einen Teil oder alle Verluste haften, welche durch unbefugte Transaktionen von Ihrem Konto resultieren. Wir erstatten keine verdächtigen oder betrügerischen Zahlungen, welche von berechtigten Nutzern durchgeführt wurden.

10.9 Sie erklären und garantieren, dass Sie angemessene Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Computerviren und andere schädlichen Geräte haben und weiterhin haben werden und schädliches Material nicht auf direktem oder indirektem Weg verbreiten und unseren Serive und unsere Internetseite diesen schädlichen Viren nicht aussetzen.

10.10 Sie versichern und garantieren, dass Sie eine Firewall auf Ihrem Computer installiert haben und weiterhin haben werden, um diesen vor unbefugtem Zugang zu schützen.

10.11 Onlinezahlungen hängen von einem Mindes-und Maximalbetrag ab, dessen Wert von uns festgelegt werden kann. und wir behalten uns vor, weitere Informationen zu verlangen, bevor wir diesen bearbieten.

10.12 Im Falle von Buchungen per Telefon nehmen wir alle Gespräche auf und Ihre Zustimmung hierzu ist Voraussetzung, um mit uns Geschäfte zu machen.

10.13 Unsere Gebühren werden eir auf unserer Internetseite beschrieben, berechnet. und Sie akzeptieren, dass wir diese wie auf unserer Buchungsbestätigung beschrieben, berechnen und einbehalten.

11. Datenschutzbestimmungen und Datenschutz

11.1 In Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmunge und dem Datenschutz Gesetz von 1988 und 2003 fordern und speichern wir Informationen zu Ihnen, welche wir als wichtig empfinden, um weiterhin Geschäfte mit Ihnen zu tätigen und Sie über neuste Entwicklungen und Produkte zu unserem Service zu informieren und um Ihnen weitere sachdienliche Informationen zukommen zu lassen:

  • Personalien wie Namen, Adressen, Emailadressen, Kopien von Lichtbildausweisen, Gründungsdokumente etc,
  • Informationen zum Zahlungsverkehr und zu einzelnen Transaktionen über unseren Service

11.2 Persönliche Informationen werden gesammelt um interne und externe Complianceanforderungen zu beachten und um ein Fremdwährungskonto für Sie zu eröffnen damit wir Geschäftstätigkeit mit Ihnen aufnehmen können. Internetverkehrsüberwachung wird genutzt, um besuchte Seiten auszuwerten was es uns ermöglicht, Kundenanforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden zu verbessern. Die Zahlungsgeschichte dient als Aufzeichnung der Unternehmungen mit uns und ist wichtig im Bezug auf Überwachung und Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung und dient uns zusätzlich dazu, den Bedarf unserer Kunden an Fremdwährung zu verfolgen.

11.3 Sie akzeptieren, dass Ihre Informationen mit unseren assoziierten Unternehmen geteilt werden um unseren Fremdwährungsservice bereitzustellen.

11.4 Persönliche Informationen und Informationen zur Zahlungsgeschichte werden nicht verkauft, weitergegeben oder veröffentlicht. Ihre persönlichen Angaben werden strikt nach Gesetz behandelt insbesondere um mit den Datenschutzgesetzen von 1988-2003 übereinzustimmen.

11.5 Wir sind an die Anti-Geldwäschegesetze gebunden und gehen mit solchen Aktivitäten vor, wie es in unseren Anti-Geldwäsche Richtlinien aufgeführt ist und helfen gesetzlichen Behörden, verdächtige Aktivitäten zu untersuchen.

12. Zugang zum Service

12.1 Wir sind bemüht, unsere Internetseite 24h am Tag zur Verfügung zu stellen und unsere Hotline zu normalen Öffnungszeiten oder den Zeiten, welche auf unserer Internetseite angegeben sind. Sollte unsere Internetseite aus welchen Gründen auch immer nicht zur Vefügung stehen und sollten Hotlines unterbrochen sein, haften wir nicht. Wir versuchen zeitlich angemessen anzukündigen, wenn Unterbrechungen stattfineden.

12.2 Wir sind von anderen externen Dienstleistern abhängig (z.B., Web Hosting, Hardware Versorgung und Untersttzung, Remote Backup und Festplattenspiegelung, Telefonleitungen). Indem wir Ihnen unseren Zahlungsservice anbieten, erkennen Sie an, dass wir uns nur auf diese Dienstleister und deren individuelle Bedingungen and Serviceangebote verlassen können. Wir haften jedoch nicht für Schäden und Verluste Ihrerseits, welche aufgrund von Schwierigkeiten mit unseren Anbietern entstehen.

13. Risiken, Sornierungsbedingungen und Telefonverträge.

13.1 Sie akzeptieren, dass Sie den Zahlungsservice auf eigene Gefahr nutzen.

13.2 Wir empfehelen, dass Sie unabhängige Finanzberatung einholen und sorgfältig prüfen, ob es angemässen ist, eine bestimmte Fremdwährungstransaktion in Bezug auf Ihre Erfahrung, finanziellen Ziele, Bedürfnisse und Umstände duchzuführen.

13.3 Der Fremdwährungsservice welcher in unserem Zahlungsservice beinhaltet ist verlangt, dass Sie die Gelder, welche Sie von uns kaufen, selbst auf unser Transfermate Kundenfondskonto überweisen und dies setzt voraus, dass Sie dazu bis zum Fälligkeitsdatum in der Lage sind. Sollten Sie nicht in der Lage sein, die Buchung zum gebuchten Wechselkurs komplett zu bezahlen, stornieren wir die Bestellung zum dann gängigen Wechselkurs. Alle Verluste und Kosten, welche wir dadurch haben, werden laut Allgemeiner Geschäftsbedingungen komplett von Ihnen getragen. Durch verspätete Zahlungen können Strafzinsen von 20% pro Jahr anfallen, welche pro Tag berechnet werden und am Tag der Zahlung als Geldbuße gezahlt werden.

13.4 Es gibt Risiken bei der Nutzung unseres Service welche Hardware Fehler, software-Fehler und Internetverbindung beinhalten, allerdings nicht auf diese beschränkt sind.

13.5 Die Fremdwährungszahlungen, welche durch Sie über unseren Service getätigt werden, werden gemäß eines Vertrags zwischen Ihnen und uns getätigt und kann nicht auf eine Drittpartei übertragbar, verkäuflich oder bestimmbar sein.

13.6 Wir akzeptieren Devisenmarkt Bestellungen zu den Zeiten, welche auf unserer Internetseite angegeben sind. Sie können Devisenmarktbestellung vor der Ausführung der Bestellung ändern (um Währung zu einem bestimmten Kurs einzu- oder zu verkaufen). Sie können während der oben genannten Geschäftszeiten Änderungen an Ihrer Devisenmarktbestellung durchführen solange diese noch nicht ausgeführt wurde. Sobald Sie über uns eine Devisenmarktbestellung aufgegeben haben, wir Ihnen eine Bestätigung der Devisenmarktbestellung zugeschickt. Sobald eine Devisenmarktbestellung von uns ausgeführt wurde, bekommen Sie eine Buchungsbestätigung. Devisenmarktbestellungen werden von Ihnen nur nach auf der Basis akzeptiert, dass wir unser Bestes tun.

13.7 Sobald Sie auf unserer Internetseite die "Akzeptieren" Option bei einer Fremdwährungszahlung drüchen, treten Sie in einen rechtlich bindenden Vertrag mit uns ein. Sollten Sie die "Akzeptieren" Option fälschlicherweise gerückt haben, setzten Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung, damit wir den Vertrag stornieren können und alle Kosten, welche dadurch entstehen werden Ihnen in Rechnung gestellt und müssen von Ihnen alleine getragen werden.

13.8 Buchungen per Telefon werden aufgezeichnet und Bestellungen, welche per Telefon aufgegeben werden, sind rechtlich bindende Verträge welchen unserer Allgemeinen Bedingungen, welche hier aufgeführt sind, unterliegen. Beim Eröffnen Ihres Kontos erkennen Sie diese Allgemeinen Bedingungen als rechtlich bindend an und ein rechtlich bindender Vertrag in Bezug auf die Nutzung unseres Transaktionsservice entsteht zwischen Ihnen und uns, welcher erfüllt werden muss. Aufgrunddessen ist eine Einigung über einen Wechselkursvertrag am Telefon eine gültige vertragliche Vereinbarung, welche unseren Allgemeinen Bedingungen unterliegt.

14. Geistiges eigentum und beschränkte Lizenz.

14.1 Es ist Ihnen erlaubt, Auszüge von unserer Internetseite zu unserem Transaktionsservice nach folgenden Kriterien zur Eigennutzung auszudrucken und herunterzuladen:

14.1.1 Dokumente oder Grafiken zu unserem Transaktionsservice sind in keinem Falle verändert;

14.1.2 Grafiken weren nicht ohne den dazugehörigen Text genutzt; und

14.1.3 Unsere Urheberrechts- und Markenhinweise stehen in allen Kopien.

14.2 Namen, Bilder und Logos, welche uns, unsere Produkte und unseren Service kenntlich machen, sind geschützte Marken und gehören uns. Sie bestätigen und stimmen zu, dass der Inhalt welcher Text, Grafiken, Fotos und anderes Material zum Transaktionsservice beinhaltet, einschließlich und ohne Einschränkung durch Urheberrechte, Markenrechte, Patente und andere Eigentumsrechte und Gesetze geschützt ist. Sie dürfen den Inhalt nur wie von uns erlaubt nutzen. Aufgrund dieser Bedingungen dürfen Auszüge zu unserem Transaktionsservice nur nach Bestimmung 14.1 genutzt werden. Jeglicher Nutzen außerhalb dieser Bestimmung ist nicht gestattet. Verletzungen dieser Bedingungen führen zur sofortigen Kündigung Ihres Trading-Kontos, wobei Sie auf Anfrage von uns sofort alle heruntergeladenen oder gedruckten Auszüge zum Transaktionsservice vernichten müssen.

14.3 Vorbehaltlich Klausel 14.1 darf kein Teil des Transaktionsservice reproduziert oder auf irgendeiner anderen Internetseite gespeichert oder in irgendeinem öffentlichen oder privaten elektronischen Datenabfragesystem oder einer Dienstleistung ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung aufgenommen werden.

14.4 Derivative Verwendung des Transaktionsservice, einschließlich von Data-Mining, Robottern oder ähnlichen Datenerfassungsgeräten, Reverse-Engineering und anderen Extraktionstools welche dem Service schaden wollen, ist verboten.

14.5 Jegliche unbefugte Nutzung wir die von uns gegebene Lizenz kündgen. Diese Lizenz basiert auf ständiger Einhaltung dieser Vorschriften Ihrerseits und alle Rechte, welche nicht ausdrücklich in den Vorschriften erwähnt sind, werden vorbehalten.

15. Haftungsausschluss

15.1 Die Informationen welche mit unserem Transaktionsservice zusammenhängen dürfen nie als Ratschlag in Bezug auf Fremdwährungszahlungen gesehen werden.

15.2 Obwohl wir uns bemühen, dass alle Informationen zu unserem Service auf unserer Internetseite richtig sind, garantieren wir die Richtigkeit und Vollständigkeit der Materialien auf unserer Internetseite zu unserem Transaktionsservice nicht. Wir können Änderungen zum Material auf unserer Internetseite in Bezug auf unseren Transaktionsservice oder unsere Produkte und Preise jederzeit ohne Ankündigung ändern. Das Material auf unserer Internetseite in Bezug auf unseren Transaktionsservice kann veraltet sein und wir sind nicht dazu verpflichtet, dies zu erneuern.

15.3 Das Material auf unserer Internetseite wird "so wie es ist" angeboten, ohne Bedingungen, Garantien und andere Begriffe jeglicher Art welche entweder ausgedrückt oder angedeutete werden. Entsprechend dem maximalen, gesetzlich zulässigen Umfang stellen wir unseren Transaktionsservice auf der Grundlage, dass wir alle Repräsentation, Garantien, und andere Bedingungen ausschließen, zur Verfügung. Dazu gehören, ohne Einschränkung, die Bedingungen durch Gesetz der zufriedenstellenden Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und die Verwendung von angemessener Sorgfalt, die stillschweigend, aber für diesen rechtlichen Hinweis, Wirkung in Bezug auf den Transaktionsservice haben könnte.

16. Haftung

16.1 Wir, jegliche andere Partei (egal ob diese bei der Erstellung, Produktion, Aufrechterhaltung oder der Bereitstellung des Service beteiligt ist) und alle unsere Vorstände, Direktoren, Angestellte, Aktionäre, oder Agenten derer schließen jegliche Haftung für alle Verluste, Mengen oder Arten von Schäden welche Ihnen oder einem Dritten entstehen können, aus. Dies beinhaltet ohne Einschränkung alle direkten oder indirekten, Straf- oder Folgeverluste Verluste und Schäden, jegliche Art von Einkommensverlust, entgangene Gewinne, Verlust von Daten, Verträgen, oder alle Verluste welche in irgendeiner Art mit Geschäftsunterbrechung verbunden sind. Darüber hinaus, ob aus unerlaubter Handlung, Vertrag oder anderweitig im Zusammenhang mit dem Transaktionsservice in irgendeiner Weise oder in Zusammenhang mit der Nutzung, der Unmöglichkeit der Nutzung oder den Ergebnissen der Nutzung unserer Internetseite oder unseres Telefon-Service, alle Internetseiten, auf die unsere Internetseite verlink ist oder verlinktes Material auf solchen Internetseiten, einschließlich, aber nicht limitiert auf Verluste oder Schäden durch Viren, die Ihre Computerausrüstung, Software, Daten oder anderes Eigentum aufgrund Ihres Zugangs befallen, der Nutzung, oder dem Surfen auf unserer Internetseite oder Herunterladens von Material von Unserer Internetseite oder beliebigen Internetseiten, welche zu unserer Internetseite verlinkt sind.

16.2 Nicht was in diesen Bedingungen aufgeführt is schließt Haftung aus oder begrenst diese für:

16.2.1 Tod oder durch Fahrlässigkeit verursachte Verletzungen oder

16.2.2 Betrug; oder

16.2.3 Falschdarstellungen zu einer grundlegenden; oder

16.2.4 Jegliche Haftung, welche nach anwendbarem Gesetz nich ausgeschlossen oder beschränkt werden kann.

16.3 Sollte Ihre Nutzung unseres Transaktionsservice Wartungsbedarf, Reparaturen oder Korrektur von Ausrüstung, Software oder Daten zur Folge haben, übernehmen Sie alle Kosten dafür.

16.4 Wir gehen davon aus, dass alle Transaktionen, welche mit Ihrem Nutzernamen und Passwort durchgeführt wurden, von Ihnen bestätigt wurden. Wir haften nicht für direkte oder indirekte oder Folgeverluste, welche Ihnen aufgrunddessen entstehen;

16.4.1 Jede transaktion welche mit Ihrem Nutzernamen und Passwort durchgeführt wurde; oder

16.4.2 Jeder Ausschluss, Rücknahme oder Beendigung Ihres Zugangs zu unserem Transaktionsservice; oder

16.4.3 Unterbrechungen unseres Transaktionsservice.

16.5 Sie sind einverstanden und halten uns schadlos gegen jede Verluste, welche wir aufgrund Ihres falschen Gebrauchs unseres Transaktionsservice oder Verletzung der Bedingungen erleiden.

16.6 Zugang zum Transaktionsservice kann kurzfristig und ohne Vorwarnung bei Systemausfall, bei Wartungsarbeiten oder aufgrund anderer Gründe außerhalb unserer Kontrolle unterbrochen werden und wir hafen in diesen Fällen nicht.

17. Marktinformationen

17.1 Wir stellen Marktinformationen zur Verfügung, welche intern verfasst wurde und folgendes beinhalten aber nicht darauf beschränkt sind: Finanzmarktinformationen, Wechselkursen, Nachrichten, Grafiken und Daten. Marktinformationen welche über unsere Internetseite, per Email oder übers Telefon erhältlich sind, dürfen nicht als Devisenberatung betrachtet werden.

17.2 Wir garantieren nicht, dass die Marktinformationen korrekt, pünktlich, ganzheitlich oder in richtiger Reihenfolge sind. Wir behalten uns vor, Marktinformationen zu jedem Zeitpunkte ohne Vorankündigung einzustellen.

18. Wechselkurse

18.1 Unser Transaktionsservice bietet Wechselkursraten, welche sofort handelbar sind. Ohne das Vorherstehende einzuschränken können live-Wechselkurse, welche auf unserer Internetseite angezeigt werden besonders zu Zeiten, zu welchen viel Handelsverkehr herrscht oder Märkte unbeständig sind, preislich zum buchbaren Wechselkurs verschieden sein. Aufgrund der Automatisierung diese Service kann es in seltenen Fällen zu Fehlern im angebotenen Wechselkurs kommen. In solchen Fällen können wir nach alleinigem Ermässen entscheiden, die Transaktion aufgrund der falschen Wechselkurse nicht durchzuführen und werden Sie so schnell wie möglich darüber informieren, diese Transaktion welche von Ihrem Nutzernamen und Passwort getätigt wurde, nicht durchzuführen. Wir werden jeden dieser Fälle rechtfertigen.

19. Aufhebung des Zugangs

19.1 Wir können Ihren Zugang zu unserem Onlinesystem ohne Ankündigung sperren falls:

19.1.1 Sie sich nicht an diese allgemeinen Bedingungen halten oder betrügerisch Handeln.

19.1.2 Wir von folgendem erfahren:

  • (a) Ihrem Tod, Konkurs oder fehlender Rechtsfähigkeit; oder
  • (b) Dass Sie Insolvenz beantragt haben oder dass ein Insolvenzantrag gegen Sie gestellt wurde; oder
  • (c) Falls der Nutzer eine Firma ist und ein Liquidator oder Zwangsverwalter in Bezug auf die verwaltung der Vermögenswerte des Nutzers ernannt wurde.

19.1.3 Wir erachten ansonst die Rücknahme im allgemeinen Ermessen als erforderlich.

19.2 Sie können Ihren Zugang zu unserem Transaktionsservice jederzeit schriftlich kündigen. Bis zur Deaktivierung Ihres Kontos sind Sie allerdings voll verantworlich für alle Transaktionen, welche von Ihrem Konto erledigt werden.

19.3 Transaktionen, welche von Ihnen veranlasst wurden und welche nach der Deaktivieung Ihres Kontos durchgeführt werden sollen, sind nicht betroffen.

20. Rechtsmittel und Beschwerdeverfahren

20.1 Wenn wir eine offizzielle Beschwerde erhalten, speichern wir die Art der Beschwerde ab und werden Ihnen innerhalb von 5 Werktagen nach Eingang Ihrer Beschwerde eine Bestätigungsemail schicken. Die Bestätigung beinhaltet den Namen der Person, welche sich um Ihre Bewschwerde kümmert. Die offizielle Beschwerde muss per Email getätigt werden (alternativ können Sie diese brieflich einreichen, was den Prozess allerdings verlängert) und beinhalten, dass Sie den Prozess wünschen. Bitte schicken Sie Ihre Beschwerde an Please compliance@transfermate.com.

20.2 Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihre Beschwerde kümmern und Sie bekommen spätestens alle 20 Werktage ein Update, was gerade mit Ihrer Beschwerde passiert.

20.3 Wir versuchen Ihre Beschwerde innerhalb von 40 Werktagen nach deren Erhalt zu lösen. Sollte Ihre Beschwerde innerhalb der 40 Werktage nicht lösbar sein, werden wir Sie schriftlich Über das erwartete Datum der Lösung informieren.

20.4 Wir werden Sie innerhalb von 5 Werktagen nach Lösung der Beschwerde schriftlich über die Ergebnisse der Untersuchung informieren. Dieser Brief beinhaltet gegebenenfalls eine Erklärung des Angebots, welches wir als Ergebnis der Beschwerdelösung vorschlagen.

20.5 Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit unserem Beschwerdeverfahren unzufrieden sein oder sollten wir Ihre Beschwerde nicht innerhalb der 40 Werktage lösen können, werden wir Sie auf Ihre Rechte in Bezug auf die Weiterleitung der Beschwerde an das Büro des Beauftragten für Finanzdienstleister oder die in Ihrem Land entsprechende Behörde hinweisen. Für Ihre Behörde folgen Sie bitte dem folgenden Link http://ec.europa.eu/internal_market/payments/docs/framework/transposition/complaints_en.pdf. Für Kunden aus Texas, click here. Die Irische Behörde - Financial Services Ombudsman's Bureau 3rd Floor, Lincoln House, Lincoln Place, Dublin 2 Telephone 1890 88 20 90 Fax (01) 662 0890 Email enquiries@financialombudsman.ie Web www.financialombudsman.ie

21. QuickBooks

21.1 QuickBooks erlaubt uns Zugang zu Ihren Kontaktdetails und Daten in Bezug auf Transaktionen.Wenn Sie diesen Allgemeinen Bedingungen sutimmen, erlauben Sie, dass wir Zugang zu Ihrer Transaktionsgeschicke bei Quickbooks haben. In Bezug auf Punk 11. Datenschutz und Datenschutzbestimmungen werden wir diese Informationen nicht behalten, ausser wenn diese nötig sind. Wir werden nur richtige und sinnvolle Informationen behalten, wenn unser Transaktionsservice genutzt wird.

22. Recht und Gerichtsstand

22.1 Diese allgemeinen Bestimmungen in Bezug auf die Nutzung des Transaktionsservice und alle Auseinandersetzungen welche aus der Nutzung des Transaktionsservice hervorkommen werden unter demn Rechten der Republik Irland geregelt und jede Partei unterwirft sich ausschließlich den Gerichten der Republik Irland. Dies ist der Fall egal ob Sie in einem anderen Land wohnen oder von dort Geschäfte führen.

22.2 Ohne Einschränkung des Vorhergegangenen erkennen Sie an, das Gesetze in Bezug auf Fremdwährungszahlungen welteit unterschiedlich sind und dass es Ihre Aufgabe ist, sich an Gesetze, Regulierung oder Vorschrift Ihres Heimatlandes zu halten wenn Sie den Transaktionsservice Nutzen. Um Zweifel zu vermeiden, weisen wir Sie darauf hin, dass die Möglichkeit, unseren Service zu nutzen nicht unbedingt bedeutet, dass der Service und Ihre Aktivitäten über unseren Service den Gesetzen, Regulierungen und Vorschriften Ihres Heimatlandes entspricht.


20. Regulative Kontaktdaten und Angaben

Alaska

Alaska DCCED Division of Banking & Securities
550 W Seventh Ave Ste 1850
Anchorage AK 99501
888-925-2521
Commerce.alaska.gov

Arkansas

Arkansas Securities Department
201 E Markham
Heritage West Bldg Ste 300
Little Rock AR 72201-1692
800-981-4429
www.securities.arkansas.gov

California

California Department of Business Oversight
1515 K Street, Suite 200
Sacramento, California 95814-4052
866-275-2677
www.dbo.ca.gov

Connecticut

Connecticut Department of Banking
260 Constitution Plaza
Hartford CT 06103-1800
800-831-7225
www.ct.gov/dob

Delaware

Delaware Office of the State Bank Commissioner
555 E Loockerman St
Ste 210
Dover DE 19901
302 739-4235
Banking.delaware.gov

District of Columbia

Department of Insurance, Securities and Banking
801 1st St NE #701
Washington DC 20002
202 727-8000
disb.dc.gov

Florida

Florida - Office of Financial Regulation
Division of Consumer Finance
200 East Gaines St
Tallahassee, Florida 32399
www.flofr.com
850.487.9687

Georgia

Georgia Department of Banking and Finance
2990 Brandywine Road
Suite 200
Atlanta, Georgia 30341-5565
888-986-1633
dbf.georgia.gov

Idaho

Idaho Department of Finance
800 Park Blvd., Suite 200
Boise, ID 83712
P.O. Box 83720
Boise, ID 83720-0031
208-332-8000
Toll-Free (Within Idaho Only): 1-888-346-3378
E-Mail: finance@finance.idaho.gov
finance.idaho.gov

Illinois

Illinois Dept of Financial and Professional Regulation,
Division of Financial Institutions
100 West Randolph, 9th Floor
Chicago, IL 60601
1-888-473-4858
www.idfpr.com

Iowa

Iowa Division of Banking
200 East Grand Ave Ste 300
Des Moines IA 50309-1827
Phone: (515) 281-4014
www.idob.state.ia.us
IDOBcomplaints@idob.state.ia.us

Kansas

Kansas Office of the State
Bank Commissioner
Attn: Complaints
700 SW Jackson, Suite 300
Topeka, Ks. 66603
785 296-2266
www.osbc.kansas.org
complaints@osbckansas.org

Kentucky

Kentucky Department of Financial Institutions
1025 Capital Center Dr, Ste 200
Frankfort KY 40601
800-223-2579
www.kfi.ky.gov
kfi@ky.gov

Louisiana

Louisiana Office of Financial Institutions
8660 United Plaza Blvd 2nd Fl
Baton Rouge LA 70809
225-925-4660
www.ofr.state.la.us
complaints@ofi.la.gov

Maine

Maine Department of Professional and Financial Regulation,
Office of Consumer Credit Regulation
State House Station #35
Augusta ME 04333
800-332-8529
www.maine.gov/pfr/consumercredit/index.shtml

Massachusetts

Massachusetts Division of Banks
1000 Washington St Fl 10
Boston MA 02118-2218
888-283-3757
http://www.mass.gov/ocabr/

Michigan

Michigan Dept of Insurance and Financial Services
PO Box 30220
Lansing MI 48909-7720
877-999-6442
www.michigan.gov/difs

Minnesota

Minnesota Department of Commerce
85 7th Place East, Suite 500
St. Paul, MN 55101
800-657-3602
mn.gov/commerce/banking-and-finance

Mississippi

Mississippi Department of Banking and Consumer Finance
PO Box 23729
Jackson MS 39225
800-844-2499
www.dbcf.state.ms.us

Missouri

Missouri Division of Finance
P. O. Box 716
Jefferson City, MO 65102-0716
573-751-3242
finance.mo.gov

Nebraska

Nebraska Department of Banking & Finance
P.O. Box 950006
Lincoln, NE 68509
877-471-3445
www.ndbf.gov

New Hampshire

New Hampshire Banking Department
53 Regional Drive Suite 200
Concord NH 03301
www.nh.gov/banking
800-437-5991

New Jersey

New Jersey Dept of Banking & Insurance
Office of Consumer Finance, Division of Banking
20 West State St. - 7th Floor
PO Box 040
Trenton NJ 08625-0040
800-446-7467
www.state.nj.us/dobi

North Carolina

North Carolina Commissioner of Banks
4309 Mail Service Center,
Raleigh, NC 27699-4309
888-384-3811
www.nccob.gov



North Dakota

North Dakota Department of Financial Institutions
2000 Schafer Street, Suite G
Bismarck, ND 58501-1204
www.nd.gov/dfi
701-328-9933


Ohio

Ohio Department Of Commerce
Division Of Financial Institutions
77 South High Street
21st Floor
Columbus, OH 43215-6120

Phone 614-728-8400
Fax 614-728-0380
Email Web.dfi@com.ohio.gov

http://www.com.ohio.gov/fiin/


Oklahoma

Oklahoma Banking Department
200 North Lincoln Boulevard
Oklahoma City, OK 73105
405-521-2782
www.ok.gov/banking

Oregon

Oregon Department of Consumer & Business Services
Division of Finance and Corporate Securities
PO Box 14480
Salem, OR 97309-0405
866-814-9710
www.oregondfcs.org

Pennsylvania

Pennsylvania Department of Banking
17 North Second St 13th Fl
Harrisburg PA 17101
800-722-2657
www.banking.state.pa.us

Rhode Island

Rhode Island Department of Business Regulation
Division of Banking
1511 Pontiac Avenue Cranston, RI 02920
401-462-9500
www.dbr.state.ri.us

South Dakota

South Dakota Department of Labor and Regulation
Division of Banking
1601 N. Harrison Avenue, Suite 1
Pierre, SD 57501
605.773.3421
dir.sd.gov/banking

Tennessee

Tennessee Department of Financial Institutions
400 Deaderick St, 6th Floor
Nashville, TN 37243
615-741-2236
www.tennessee.gov/tdfi/
tdfi.contact@tn.gov

Texas

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte zuerst an Transfermate Inc., unter 866-539-7793. Sollten Sie jedoch immernoch eine ausstehende Beschwerde in Bezug auf eine Überweisung in Texas haben, wenden Sie sich bitte an: Texas Department of Banking and Finance, 2601 North Lamar Blvd, Austin TX, 78705, Telefonnummer: 877-276-5554, oder besuchen Sie die TX Department of Banking’s Internetseite: www.dob.texas.gov.

Sollte dies der Fall sein, fahren Sie bitte nicht mit der Zahlung fort. Gebuchte Zahlungen koennen ab einem bestimmten Zeitpunkt während des Zahlungsprozesses nicht mehr umkehrbar sein. Bitte kontaktieren Sie Transfermate Inc, sollten Sie Hilfe brauchen.


Vermont

State of Vermont
Department of Financial Regulation
89 Main Street, Montpelier, VT 05620-3101
802-828-3301
www.dfr.vermont.gov

Virginia

Virginia State Corporation Commission
Bureau of Financial Institutions
P.O. Box 1197
Richmond, VA 23218
800-552-7945

Washington

Washington Department of Financial Institutions
Division of Consumer Services
P.O. Box 41200 Olympia, WA 98504-1200
1-877-746-4334
www.dfi.wa.gov/cs/

West Virginia

West Virginia Division of Financial Institutions
900 Pennsylvania Avenue
Suite 306
Charleston, WV 25302
304-558-2294
www.dfi.wv.gov/consumers/Pages/default.aspx

Wyoming

Wyoming Department of Audit
122 W 25th St, #3e
Cheyenne, WY 82001
307-777-6605
audit.wyo.gov

HELFEN SIE VERBRAUCHERBETRUG ZU VERHINDERN

  • Verschicken Sie Gelder um einen Lottopreis oder eine große Geldsumme, welche Ihnen versprochen wurde zu erhalten?
  • Verschicken Sie Gelder da Ihnen eine Kreditkarte oder ein Darlehen garantiert wurden?
  • Melden Sie sich auf eine Bitte welche über das Telefon oder Internet kam und Sie sich nicht über deren Legitimität sicher sind?
  • Verschicken Sie Geld an jemanden den Sie nicht kennen?

Falls dies zutrifft, fahren Sie bitte nicht mit der Transaktion fort. Getätigte Zahlungen können nach einem bestimmten Zeitpunt während des Zahlungsprozesses möglicherweise nicht rückgängig gemacht werden. Kontaktieren Sie Transfermate, Inc für Hilfe.


WETTBEWERBSREGELN
  • Dieses Gewinnspiel ist nur für neue Kunden, welche sich vorher noch nie bei Interpay Ltd als Transfermate („wir/uns/unser“) handelnd, angemeldet haben, geöffnet.
  • Unsere Entscheidung über die Preisträger ist endgültig, und es wird keine Korrespondenz über diese Entscheidung getroffen.
  • Unsere Preise sind nicht übertragbar und werden nur an den Preisträger verliehen.
  • Die Verwendung eines falschen Namens oder einer falschen Adresse durch einen Wettbewerbsteilnehmer, d. h. einen Namen, durch den der Teilnehmer gewöhnlich nicht bekannt ist, wird Sie vom Erhalt eines Preises ausschließen.
  • Wir behalten die persönlichen Angaben der Gewinner für einen begrenzten Zeitraum, welcher es uns erlaubt, die Preise zuzusenden; Rechnungslegungsvorschriften können überprüft werden. Angaben über Gewinner werden nur zum Zweck der Zustellung des Preises an Dritte oder unsere Sponsoren weitergegeben.
  • Wir stellen sicher, dass alle Preise innerhalb von 28 Tagen nach dem Gewinn, sofern relevant, ausgeliefert werden. Wenn dies nicht möglich ist, werden wir dem Gewinner eine Verzögerung mitteilen.
  • Soweit zutreffend, haben alle Preisträger 12 Monate Zeit, einen Preis zu verlangen, und wenn wir oder unsere Kundenfirma keine Korrespondenz (in Bezug auf ihre Adresse oder andere Angaben) erhalten haben, ist ihre Forderung in diesem Zeitraum nichtig.
  • Wenn aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, kein Preis zur Verfügung steht, behalten wir uns das Recht vor, diesen mit einem gleichwertigen Preis zu ersetzen.
  • Manchmal können wir eine bargeldliche Alternative zu einem bestimmten Preis anbieten, aber wir sind nicht verpflichtet, dies zu tun.
  • Wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden aufgrund von Umständen außerhalb unserer Kontrolle, um einen Wettbewerb zu erfüllen, der einen Dritten betrifft, aber keinen bestimmten Geldwert hat. Wir werden jedoch bei allen Gelegenheiten bemüht sein, dem Sieger einen gleichwertigen Ersatzpreis zu erteilen. Leider kann das Unternehmen keine Verantwortung übernehmen, wenn diese Versuche nicht die Erwartungen eines Preisträgers erfüllen.
  • Im Falle unvorhergesehener Umstände behalten wir uns das Recht vor, den Wettbewerb ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zurückzuziehen.
  • Jede Person oder Personen, die unter Missachtung einer der oben genannten Regeln identifiziert werden, werden automatisch disqualifiziert. Wir behalten uns das Recht vor, Kandidaten aus egal welchen Gründen nach eigenem Ermessen zu disqualifizieren.
  • Dieser Wettbewerb läuft von 14:00 am 09/01/2017 bis 17:00 am.12 / 01/2017.
  • Eine erster Transfer von £ 5.000 / € 5.000 muss vor dem 09/01/2017 erfolgen.